wichtigkeit softfactors

Softfactors sind ein Schlüsselfaktor für erfolgreiches Recruiting. Unser Ansatz wurde erst kürzlich von Deloitte als wichtig beschrieben.

Eine sich ständig verändernde Welt hat spezielle Anforderungen an die Arbeitskräfte. Der kürzlich publizierte Deloitte Global Human Capital Report 2015 streicht die Diskrepanz zwischen den gewünschten und gebrauchten Fähigkeiten und der Bereitschaft von Talenten heraus. Die ersten 10 Fähigkeiten des Reports können nicht notwendigerweise durch harte Fakten aus dem CV bestimmt werden. So gerne ein HR professional diese Fähigkeiten einer Person kennen würde, so sind sie doch nicht auf den ersten Blick erkennbar. Normalerweise kann ein Recruiter oder HR professional diese Fakten feststellen, indem er die Arbeitsweise und die Interaktion mit anderen einer neu eingestellten Person beobachtet. Nun gibt es eine Lösung für das Problem. Man verwendet softfactors und kann einen Einblick in die Fähigkeiten einer Person gewinnen, indem man die softfactors Toolbox und recruiting suite benutzt bevor man einen Kandidaten anstellt.

Wenn man Führungskompetenz (leadership) als Beispiel betrachtet, so konnte Deloitte zeigen, dass die Wichtigkeit und die tatsächlichen Fähigkeiten sehr weit auseinanderliegen. Normalerweise kann man solche Unterschiede erst in einem ersten Bewerbungsgespräch erkennen, aber zumeist fallen solche Differenzen erst nach dem einstellen auf. Eine Lösung die der Report vorschlägt sind „new data-driven tools“ (neue datengetriebene Werkzeuge), welche „offer innovative approaches to help accelerate leadership by better assessing leadership qualities…“ (innovative Herangehensweisen eröffnen um Führungskompetenz zu verbessern, indem sie die Führungskompetenz besser testen. (Deloitte 2015). Genau bei solchen Aufgaben kann ihnen softfactors mit seinen Assesmenttools und der Jobbibliothek mit vielen Templates, basierend auf 26 Kompetenzen und mehr als 100 Verhalten, helfen. Mit softfactors bekommen sie eine bessere Einsicht in ihre Kandidaten vor dem Interview.

BRUDERKOPF ist autorisierter Vertriebspartner von softfactors. Gerne stehen wir Ihnen alle Fragen rund um softfactors zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns unter softfactors@bruderkopf.com und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Quelle: Bersin, Josh; Pelster, Bill; Schwartz, Jeff; Agarwal, Dimple; Global Human Capital Trends 2015, Deloitte University Press, 2015.

HIER SCHREIBT

New Work, Digitalisierung und VUCA-Welt bringen immer mehr Herausforderungen für unsere Arbeitswelt mit sich. In diesem Gefüge werden Soft Skills - also die zwischenmenschlichen Fähigkeiten - eines Mitarbeiters wertvoller denn je. Kein Wunder, dass die soziale Kompetenz auch bei der Mitarbeitersuche eine immer größere Bedeutung gewinnt. Softfactors ist eine einzigartige cloudbasierte Bewerbungslösung die nicht nur Lebensläufe erfasst, sondern vielmehr die Soft Skills oder eben «soft factors» in den Mittelpunkt stellt, und damit den Menschen mit all seinen Facetten.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein
und erhalten Sie Ihr gratis Exemplar

In unserem E-Book erfahren Sie, wie Sie die 5 wichtigsten Wahrnehmungsfehler im Human Resource Management vermeiden und bessere, objektive Entscheidungen treffen.


Durch Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch BRUDERKOPF zu den genannten Zwecken einverstanden bin. Im Falle einer Einwilligung kann ich meine Zustimmung hierzu jederzeit widerrufen.

>
Consent Management Platform von Real Cookie Banner